Für jedes Organ ist ein Kraut gewachsen - der Weißdorn

Für ein schwaches Herz ist der Weißdorn ein ausgezeichnetes Mittel. Er wirkt bei verschiedenen Herz- und Kreislaufbeschwerden und unterstützt auch das Altersherz. Die enthaltenen Flavonoiden und Procyanidinen steigern die Kontraktionskraft des Herzens, erweitern die Gefäße, insbesonders die Herzkranzgefäße, und verbessern so die Sauerstoffversorgung des Herzmuskels.  Der Weißdorn erhöht somit die Leistungsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden.

Weißdorn (Flores Crataegi)

Inhaltsstoffe : Flavonoide, oligomere Procyanide, biogene Amine

Die Inhaltsstoffe des Weißdorns wirken gemeinsam effektiver, als jeder für sich. Wie bei vielen Kräutern der Natur ist auch beim Weißdorn das Ganze mehr als die Summe der Bestandteile.

 

Die Drogerie Hoch führt nicht nur Tees mit Weißdorn, sondern auch Kapsel kombiniert mit Mistel und auch Elixiere "Weißdorn & Ginkgo" und "Weißdorn & Granatapfel".

 

Die Kombination des Elixiers "Weißdorn & Ginkgo" fördert zusätzlich Durchblutung des Gehirns und erhöht dadurch die Merk- und Denkfähigkeit.

 

Die Kombination des Elixiers "Weißdorn & Granatapfel" stärkt zusätzlich auch noch das Immunsystem.

 

Der Weißdorn wurde übrigens im Jahr 1990 zur Heilplfanze des Jahres gekürt! (www.wikipedia.org)